Eine Auslagerung der IT-Infrastruktur von Factoring-Unternehmen an darauf spezialisierte Dienstleister kann zu signifikanten Qualitätssteigerungen für eine Factoring-Gesellschaft führen. Dies gilt insbesondere für die immer komplexer werdenden ERP-Factoring-Softwarelösungen. 

Wie genau sollen jedoch die IT-Anforderungen von MaRisk und BAIT in Zusammenhang mit der Softwarelösung umgesetzt werden, die im Factoring-Unternehmen genutzt wird? Welche IT-Strategie und welche Softwarelösungen sind zukunftssicher?

Die Berater des Kompetenzcenters „IT – Informationstechnologie“ begleiten bei diesen und ähnlichen Fragestellungen. Sie helfen dabei, flexible IT-Strategien zu entwickeln, mit denen Factoring-Unternehmen auch in Zeiten einer rasch fortschreitenden Digitalisierung Schritt halten.

bfm_logo_gruen

Alle Schriftstücke, Dokumente und Unterlagen, die vom Kompetenzcenter „IT - Informationstechnologie“ erstellt werden, verwenden das BFM-Logo mit einen „grünen“ Punkt. Auf diese Weise wird sicher gestellt, dass die BFM-Mitglieder auch bei interdisziplinären Beratungen stets den Überblick behalten, welcher Disziplin ein Schriftstück oder eine Information zuzuordnen ist.