24.07.2017 BFM: Neue Geschäftsführung beim Bundesverband BFM

Michael Prüfer übernimmt das Amt von Klaus Schierbeck

Die Geschäftsführung des Bundesverbands Factoring für den Mittelstand (BFM) liegt seit Juli 2017 in den Händen von Michael Prüfer. Er folgt auf Klaus Schierbeck, der seit 2012 die Geschäfte des Verbands verantwortet hatte und aus Altersgründen ausschied. Prüfer war in den letzten Jahren bereits als Syndicus im BFM aktiv. Ausgewiesene Branchenerfahrung bringt er auch aus seiner anwaltlichen Tätigkeit mit, bei der er Factoring-Gesellschaften und Banken vertritt.

„Klaus Schierbeck hat den Verband mit großem Erfolg geleitet und ein sehr gut bestelltes Feld hinterlassen. Dies ermöglicht dem BFM, aktiv die zukünftigen Anforderungen anzugehen“, so Prüfer. „Das anhaltend niedrige Zinsniveau und die Entwicklung regulatorischer Anforderungen werden auch weiterhin im Fokus der Verbandsmitglieder und damit des BFM selbst stehen. Hierzu gilt es, in nächster Zeit bestehende Partnerschaften auszubauen und neue Partnerschaften einzugehen. Das Factoring durch mittelständische Partner bildet einen Kern der deutschen Mittelstandsfinanzierung.“

Berlin, 24. Juli 2017

Pressekontakt: Gislinde Sander, Sander Public Relations, Tel. 040-39902919, Fax 040-39902920, E-Mail: agentur@sanderpr.de

Zurück...